Waldspielgruppe

Waldspielgruppe „Mooswichtel“

In der Waldspielgruppe bekommt das Kind einen grossen Freiraum, für eigene Entdeckungen, seine Kreativität und sein eigenes Tempo. Das Kind soll Zeit haben um z.B. Ameisen zu beobachten oder mit Holz, Steinchen, Erde und Pfützen fantasievoll zu spielen oder zu basteln. Das Kind wird mit all seinen Sinnen die Natur erkunden.

Ein gesundes Kind ist ständig in Bewegung, es erforscht seine Umwelt und lernt das Leben kennen. In der Waldspielgruppe besteht genügend Platz, um sich zu bewegen und auszutoben. Der Wald bietet dem Kind vielfältigste Bewegungsformen und der regelmässige Aufenthalt im Freien stärkt das Immunsystem des Kindes und fördert Grob- und Feinmotorik.
Die Waldspielgruppe wird von einer ausgebildeten Fachperson und einer Begleiterin geleitet.
Das Zusammensein in einer Kleingruppe mit Kindern bietet ihnen ein erstes soziales Übungsfeld. Zusammen lernen die Kinder auf sich und andere zu achten. Die Natur macht es in besonderem Masse notwendig, sich gegenseitig zu unterstützen.

Die Waldspielgruppe trifft sich bei jedem Wetter.
Bewegungen gehören zum gesunden Aufwachsen der Kinder dazu. Der heranwachsende Körper braucht für seine Entwicklung viele Reize, die er nur durch Bewegung erhalten kann. In der Waldspielgruppe sind Kinder dauernd in Bewegung.
Sie können Rumtoben, Verstecken und Fangen spielen.
Die WSG findet zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter draussen in der Natur statt.
(ausser bei Sturm und Gewitter)

Die Teilnehmer einer WSG sind Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren. Einmal pro Woche treffen wir uns für 2,5 Stunden.

Interessenten, die unsere Waldspielgruppe besuchen möchten, melden sich bitte direkt bei den Leiterinnen.